Naturstein verlegen

Prinzipiell gibt es zwei Möglichkeiten Naturstein zu verlegen. Einmal die ungebundene Verlegung ohne Betonplatte und einmal die gebundene Verlegung mit Betonplatte.

Verlegen von Naturstein

Bei der ungebundenen Bauweise wird der Naturstein lose auf der Tragschicht aus Sand, Kies, etc. verlegt.

Bei der gebundenen Bauweise wird hingegen als Tragschicht eine Betonplatte zusammen mit einer Drainagematte angelegt. Die Fugen zwischen den Natursteinplatten können hier im Gegensatz zur ungebundenen Bauweise mit Pflasterfugenmörtel verschlossen werden.

Die untere Darstellung der Belagskonstruktionen sind unmaßstäbliche Systemskizzen und dienen der beispielhaften Verdeutlichung der textlichen Beschreibung.

Belagskonstruktion - Ungebundene und gebundene Verlegung

Ungebundene Verlegung ohne Betonplatte

Gebundene Verlegung mit Betonplatte